DAA-Trendstudie: Ohne Reputation keine Outperformance

Der Kapitalmarkt bewertet längst nicht mehr nur Zahlen und Strategien. Genauso wichtig ist die Reputation von Unternehmen – denn ohne Akzeptanz kein wirtschaftlicher Erfolg. Das liegt vor allem am kritischen Blick der meinungsbildenden Öffentlichkeit auf wirtschaftliche Entscheidungen und dem daraus resultierenden politischen Druck auf Unternehmen. Für die Kommunikation bedeutet das: weg von der engen Kapitalmarktorientierung, hin zur Positionierung als gesellschaftlicher Akteur.

Lesen Sie mehr.

Unser Expertenteam

Wir verstehen uns als Ratgeber, Begleiter und Sparringspartner unserer Klienten. Unser Management und unsere erfahrenen Berater werden bei Bedarf unterstützt durch Senior Advisors und assoziierte Partner, die ihre Erfahrung aus führenden Positionen in der Unternehmenskommunikation und in der Politik bei uns einbringen.

Erfahren Sie mehr in unserer Galerie.

Internationaler Deutscher PR-Preis

Wir freuen uns gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden VIVAWEST über den Gewinn des Internationalen Deutschen PR-Preises. DAA und VIVAWEST wurden in der Kategorie „Interne Kommunikation │ Mitarbeiter- und Führungskommunikation“ für das Projekt VIVAWEST & ICH geehrt.

Wir stellen Ihnen die preisgekrönte Kampagne in einem Special vor.

special

Integriert, crossmedial, kampagnenfähig

Rasante Entwicklungen in der Medien- und Kommunikationsbranche stellen Kommunikationsabteilungen auf den Prüfstand. Die Gatekeeper-Rolle der klassischen Medien geht verloren, der Newswert von Meldungen verpufft innerhalb kürzester Zeit, veränderte Mediennutzung stellt die Unternehmenskommunikation vor drängende Fragen: Dringen wir mit unseren Themen noch durch? In welche Medien und Kanäle sollten wir investieren? Wo können wir crossmedial besser zusammenarbeiten?

Es geht um die grundlegende Frage, mit welcher Aufstellung die Kommunikationsabteilung den neuen Anforderungen gerecht wird und wie der Weg dorthin aussehen könnte. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für ein Newsroom-Konzept, vergleichbar mit den Redaktionen großer Medienhäuser – was ist dabei zu beachten und wie sind die Erfahrungen damit?

Lesen Sie mehr.

Interne Kommunikation als Dolmetscher

Was sind die Herausforderungen interkultureller Kommunikation? Wie überwindet man die kommunikative Kluft zwischen Zentrale und Regionen? Anlässlich einer Veranstaltung von Deekeling Arndt Advisors und SCM befragten wir Kommunikationsexperten aus Unternehmen.

Zum Video-Interview.
Mehr zur Veranstaltung finden Sie hier.

Erfolgsfaktor Kommunikation

Wir begleiten Unternehmen von der strategischen Planung bis zur taktischen Umsetzung. Fundierte Branchenkenntnis, ein ausgeprägtes Wissen über unsere Klienten und eine hohe Prozesssicherheit sind die Grundlagen unserer Arbeit. Die dafür entscheidenden Kompetenzen haben wir in den Beratungsbereichen Digitale Transformation, Corporate & Public Affairs und Change & Leadership gebündelt. Wir verfügen zudem über ein eigenes Design Studio.

Lesen Sie mehr zu unserem Leistungsangebot.

Im Dialog mit Politik und Gesellschaft

Die Fähigkeit, öffentliche und politische Wirkungszusammenhänge richtig zu "lesen" und sich darauf einzustellen, wird immer entscheidender für Unternehmen. Die Bereitschaft zu einem breit angelegten gesellschaftlichen und politischen Dialog wird zu einer Schlüsselfunktion des Managements.

Lesen Sie mehr.

Volker Hecks Kolumne im pr magazin – Juni 2016

Volker Heck sieht Grün-Schwarz in Baden-Württemberg als Vorzeichen für den Bund. Auch für Berlin 2017 stehen die Ampeln auf Schwarz-Grün, meint er. CDU und Grüne nähern sich in Energiefragen immer weiter an. Und Jürgen Trittin bringt sich schon einmal in Position.

Lesen Sie mehr.
Alle Kolumnen finden Sie hier.

Suche Sitemap Kontakt