Change-Diagnose & Prozessberatung

Change-Herausforderungen offenlegen und richtig angehen

Restrukturierungen, Integrationen, Strategieprogramme, Marken-, Zielbild- und Leitbildprozesse – unterschiedliche Typen von Change-Prozessen bringen jeweils eigene Herausforderungen und Besonderheiten mit sich. Und jede Veränderung geschieht vor dem Hintergrund einer anderen Unternehmenshistorie, der spezifischen Wahrnehmung der handelnden Akteure, der gelebten Arbeits- und Prozesskultur. Es braucht Prozess- und Beratungserfahrung, um einschätzen zu können, welche Vorgehensweise und welche Instrumente zur jeweiligen Aufgabe und zum Unternehmenskontext passen.

Wir schaffen eine belastbare Grundlage für die Planung des gesamten Change-Prozesses: Wir analysieren Veränderungsbedarf und -fähigkeit der Organisation und der Führungsmannschaft, identifizieren die Betroffenheiten und Wahrnehmungslagen. Auf dieser Basis entwickeln wir veränderungs- und unternehmensspezifische Konzepte: Was muss wann wie bearbeitet werden? Wer sollte dabei wann und in welcher Form informiert, eingebunden oder befähigt werden? Wo gibt es Treiber und Widerstände? Wie muss eine Programmatik gestaltet sein, um bei Führungskräften und Mitarbeitern Akzeptanz für die Veränderung zu schaffen? Wir beraten Sie in diesen Fragestellungen – von der Gesamtkonzeption bis hin zum punktuellen Sparring.

Unser Leistungsangebot umfasst:

  • Organisations-, Kultur- und Change-Analyse (Qualitative Interviews, Change-Impact-Analyse)
  • Change-Architektur und Prozessberatung
  • Change Monitoring (Risk-Monitor, Pulse-Checks, Sounding Boards)
  • Sparring-Workshops (zu bestehenden Planungen auf Kundenseite)

Suche Sitemap Kontakt